Infos für Besucher

Besucherregelung im Klinikzentrum Westerstede

Pro Patient*in darf ein Besuchender zeitgleich empfangen werden. Die Besuchszeiten für die Intensivstationen und die Schlaganfallstation und weitere Informationen finden Sie hier: Corona-Informationen.

Alle Besucher*innen und Begleitpersonen müssen einen tagesaktuellen SARS-COV2-Antigen Test vorweisen (Selbsttests sind nicht zugelassen). Dies gilt auch für geimpfte, geboosterte und genesene Personen. Der Sicherheitsdienst wird die Besucher*innen am Haupteingang empfangen und die Nachweise prüfen. Ausnahmen gelten für Angehörige schwerst erkrankter Patient*innen in Absprache mit dem behandelnden Arzt. Auf der  Entbindungsstation ist darüber hinaus für den Aufenthaltszeitraum nur eine feste Besuchsperson (keine Geschwisterkinder) gestattet.

In unserem klinikeigenen Corona-Testzentrum können Klinikbesucher*innen und auch Bürger*innen einen Corona-Schnelltest ohne ärztliche Überweisung durchführen lassen. Öffnungszeiten: Täglich, 14–18 Uhr

Sollten Sie telefonischen Kontakt zu der Station aufnehmen wollen, auf der Ihre Angehörige/Ihr Angehöriger liegt, kann unsere Information (T 04488 500) gerne vermitteln.

Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Notfall
Anforderung Rettungswagen und Notarzt oder Rettungsdienst Ammerland
112

Notaufnahme der Ammerland-Klinik
Lange Straße 38, 26655 Westerstede
+49 (0)4488 50-6947

Ärztlicher Notdienst Westerstede, Westerstede-Ocholt, Apen, Augustfehn
Lange Straße 38, 26655 Westerstede
Integriert in die Notaufnahme der Ammerland-Klinik
+49 (0)4488 524440

Ärztlicher Notdienst Bad Zwischenahn, Edewecht
+49 (0)4403 19292

Ärztlicher Notdienst Wiefelstede, Rastede
49 (0)441 21006666

Oder bundesweiter Ärztlicher Bereitschaftsdienst
116117

Apotheken-Notdienst

Wegweiser
Team Integration CT