Infos für Besucher

Besucherregelung im Klinikzentrum Westerstede

Pro Patient*in darf ein Besuchender zeitgleich empfangen werden. Die Besuchszeiten für die Intensivstationen und die Schlaganfallstation und weitere Informationen finden Sie hier: Corona-Informationen.

Alle Besucher*innen und Begleitpersonen müssen einen tagesaktuellen SARS-COV2-Antigen Test vorweisen (Selbsttests sind nicht zugelassen). Dies gilt auch für geimpfte, geboosterte und genesene Personen. Der Sicherheitsdienst wird die Besucher*innen am Haupteingang empfangen und die Nachweise prüfen.

In unserem klinikeigenen Corona-Testzentrum können Klinikbesucher*innen und auch Bürger*innen einen Corona-Schnelltest ohne ärztliche Überweisung durchführen lassen. Öffnungszeiten: Täglich, 14–18 Uhr

Sollten Sie telefonischen Kontakt zu der Station aufnehmen wollen, auf der Ihre Angehörige/Ihr Angehöriger liegt, kann unsere Information (T 04488 500) gerne vermitteln.

Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Allgemeinchirurgie 4085 Nikolai Wolff

Endometriosezentrum
Westerstede

Sekretariat

T +49 (0)4488 50-3230
F
+49 (0)4488 50-3999
Haus D/1.OG

Sprechzeiten
des Sekretariats nach Vereinbarung

Anmeldung Ambulanz

T +49 (0)4488 50-3240
F
+49 (0)4488 50-3999

Sprechzeiten
Montag: 9–12 Uhr
Dienstag, Mittwoch: 10–13 Uhr
und nach Vereinbarung

Notfall
Anforderung Rettungswagen und Notarzt oder Rettungsdienst Ammerland
112

Notaufnahme der Ammerland-Klinik
Lange Straße 38, 26655 Westerstede
+49 (0)4488 50-6947

Ärztlicher Notdienst Westerstede, Westerstede-Ocholt, Apen, Augustfehn
Lange Straße 38, 26655 Westerstede
Integriert in die Notaufnahme der Ammerland-Klinik
+49 (0)4488 524440

Ärztlicher Notdienst Bad Zwischenahn, Edewecht
+49 (0)4403 19292

Ärztlicher Notdienst Wiefelstede, Rastede
49 (0)441 21006666

Oder bundesweiter Ärztlicher Bereitschaftsdienst
116117

Apotheken-Notdienst

Wegweiser
Sekretariat

T +49 (0)4488 50-3230
F
+49 (0)4488 50-3999
Haus D/1.OG

Sprechzeiten
des Sekretariats nach Vereinbarung

Anmeldung Ambulanz

T +49 (0)4488 50-3240
F
+49 (0)4488 50-3999

Sprechzeiten
Montag: 9–12 Uhr
Dienstag, Mittwoch: 10–13 Uhr
und nach Vereinbarung

Endometriosezentrum

Krankheitsbild Endometriose

  • Entstehung
  • Beschwerden
  • Diagnose
  • Therapie
  • Rehabilitation

Ihr Team des Endometriosezentrums

Ansprechpartner

IMG 9768 web
Dr. med. Rainer Schutz
Chefarzt Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

  • mehr

    Zusatzbezeichnungen: Dysplasie, Lasermedizin, Gyn. Onkologie, Uro-Gynäkologie (AGUP II), Spezielle Endometriose

    Mitgliedschaften:
    · Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der SEF
    · DGGG
    · DKG
    · AGO
    · NOGGO
    · SEF
    · AGUB
    · AGCPC
    · AGE
Ammerland klinik 09 2019 nw 6594 web
Dr. med. univ. Predrag Drazic
Leitender Oberarzt und Leiter des Endometriosezentrums Ammerland

  • mehr
    Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

    MIC II (Minimal-Invasive-Chirurgie), Spezielle Qualifizierung auf dem Gebiet der Endometriose, Prüfarzt für AMG-Studien, absolviertes Laserschutzseminar zur Erlangung der fachkunde zum Laserschutzbeauftragten, absolvieres Seminar für medikamentöse Behandlung der Myone

    Mitgliedschaften:
    · Mitglied im Wissenschaftlichen Bereich der Stiftung Endometriose Forschung
    · SEF
    · DGGG
    · NGGG
    · AGE
    · DKG
    · NOGGO
    · AGO
    · BVF
    · ESGO
    · Dozent an der Krankenpflegeschule Ammerland

In den besten Händen

Nikolai Wolff, Fotoetage, Ammerland-Klinik

Nikolai Wolff, Fotoetage, Ammerland-Klinik