Patientenbeauftragter

Patientenbeauftragter

Ihr unabhängiger Ansprechpartner und Vermittler bei Anregungen, Beschwerden oder Lob

 

Die Ammerland Klinik hat neben dem Qualitäts- und Beschwerdemanagement freiwillig das Amt des ehrenamtlichen Patientenbeauftragten eingerichtet.

Aufgabe des Patientenbeauftragten ist es, Anregungen und Beschwerden von Patientinnen und Patienten oder deren Angehörigen nachzugehen. Gerne gibt er auch positive Rückmeldungen weiter. Der Patientenbeauftragte hilft Ihnen schnell und unbürokratisch, Ihre Interessen stehen im Mittelpunkt.

Der Patientenbeauftragte soll vermitteln und bei der Klinik, soweit möglich, für Abhilfe bzw. Regelung sorgen. Seine Tätigkeit übt er unabhängig aus, er ist nicht Mitarbeiter der Ammerland Klinik und nicht an Weisungen gebunden. Der Patientenbeauftragte ist zur Verschwiegenheit verpflichtet. Die Inhalte der Gespräche werden vertraulich behandelt. Sie können sich mit Ihren Anliegen schriftlich an den Patientenbeauftragten wenden oder die unten genannten Sprechzeiten nutzen. Selbstverständlich kommt er auch zu Ihnen ins Patientenzimmer.