Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst in der Ammerland-Klinik

Seit der Aussetzung der Wehrpflicht und damit verbunden auch des Zivildienstes im Juli 2011 kann sich jeder Interessierte im neuen Bundesfreiwilligendienst engagieren. Egal, ob alt oder jung, Frau oder Mann. Gesundheits- und Sozialwesen, Kinder- und Jugendhilfe, Altenpflege, Behindertenhilfe – vieles ist möglich.

In diesem Rahmen bietet die Ammerland-Klinik die Möglichkeit per Bundesfreiwilligendienst in unserer Klinik einen sinnvollen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten und sich zu engagieren. Gleichzeitig haben Freiwillige hier die Chance, sich beruflich zu orientieren und praktische Erfahrungen zu sammeln. Sie erleben die Zusammenarbeit verschiedenster Berufsgruppen und verschaffen sich wertvolle Kenntnisse und Erfahrungen für Ihre berufliche Zukunft. Dabei können Sie hier im Haus im innerbetrieblichen Krankentransport und Pflegebereich direkt im Umgang mit Patienten, als auch im Bereich der Haustechnik eingesetzt werden. Sie übernehmen im Rahmen Ihrer Aufgabe schon früh Verantwortung, werden dabei aber immer von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen unterstützt.

Der Bundesfreiwilligendienst bietet darüber hinaus

  • Taschengeld und Übernahme der Sozialbeiträge
  • Urlaubsanspruch
  • ein Abschlusszeugnis
  • sinnvolle Überbrückung von Wartezeit
  • berufliche (Neu-) Orientierung
  • Verbesserung der Chancen auf einen Ausbildungs- bzw. Studienplatz
  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

Auf Sie warten vielfältige Begegnungen mit Menschen, Einblicke in verschiedenste Berufsfelder und ein angenehmes betriebliches Klima.

Nähere Informationen erhalten Sie über die Pflegedienstleitung oder die Personalabteilung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!